Modul IV: Radiologische bildgebende Untersuchungen

Röntgenuntersuchungen gehen mit einer gesundheitsgefährdenden Strahlenbelastung einher und sollten nur bei bestimmten Gegebenheiten zur Anwendung kommen. Derartige Gegebenheiten können z.B. langjähriges starkes Rauchen oder gehäufte Tumore in der Familienanamnese sein.
Im Rahmen des Gesundheits-Checks werden angeboten:

  • Röntgenuntersuchung des Thorax mit Durchleuchtung
  • Computertomografie des Thorax mit oder ohne Kontrastmittel
  • Magnetresonanztomographie des Kopfes mit oder ohne Kontrastmittel